TIPPS FÜR BUENOS AIRES : Vom Ballett bis zum Klavierkonzert

ANREISE
Von Berlin-Tegel aus bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, relativ günstig nach Buenos Aires zu fliegen: mit Air France über Paris, British Airways via London-Heathrow oder KLM über Amsterdam. Wir fanden für Februar Preise ab 703 Euro bei swoodoo.de

UNTERKUNFT
Zentral wohnt man im NH Crillon, etwa einen Kilometer vom Teatro Colón entfernt. Das vor allem von Geschäftsleuten frequentierte Vier-Sterne-Haus bietet alles, was man braucht, inklusive Frühstück und W-Lan. Doppelzimmer: 80 Euro pro Nacht. Im Internet: nh-hotels.de

DAS TEATRO
Ob Oper, Ballett oder Konzerte – das Haus bietet auch in diesem Jahr ein variantenreiches, spannendes Programm. Es ist auf der hauseigenen Homepage übersichtlich dargestellt. Leider lassen sich darauf weder Kartenpreise ermitteln, noch kann man Tickets buchen. (teatrocolon.org.ar/en/)

AUSKUNFT
Argentinische Botschaft, Kleist-straße 23–26, 10787 Berlin; Telefon: 030 / 22 66 89 20; Internet: ealem.mrecic.gov.ar oder argentina.travel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben