Reise : TERMIN

Globetrotter treffen sich

Seit 1974 zieht das älteste Globetrottertreffen Deutschlands jährlich hunderte Reisende an. Sie kommen mit Fahrrad oder Motorrad, mit Wohnmobil oder Geländewagen. Radler und Backpacker, Eisenbahnfreaks und Weitwanderer – jeder ist anders unterwegs, doch das fast immer. Das 35. Sommertreffen der Globetrotter findet in diesem Jahr von Donnerstag, 25. Juni, bis Montag, 29. Juni in Hachenburg im Westerwald statt. Der Kostenbeitrag: 25 Euro pro Person. Veranstalter ist die Deutsche Zentrale für Globetrotter (dzg).

Die Veranstaltung bietet auch ein Rahmenprogramm. So liest etwa Michael Obert aus seinem Buch „Die Ränder der Welt“ und Jochen van der Linde stellt sein Erstlingswerk vor: „Einsteigen, bitte! Mit Eisenbahn und Frachtschiff um die Welt“; dazu gibt es einen chilenischen Themenabend mit dem Duo Manzanar und Dias aus Chile. Neben Essen, Trinken und Feiern spielt bei den Weltenbummlern natürlich vor allem der Erfahrungsaustausch die größte Rolle. Musik und Kennenlern-Work-Shop führen die Reisenden zusammen. Gleichgesinnte finden Mitreisende und Trekkingpartner für Weltreisen oder Outdoor-Aktivitäten. Sie erzählen am Lagerfeuer von Abenteuern und Erlebnissen, fachsimpeln über Zelt, Ruck- oder Schlafsack. Tsp

Internet: www.globetrotter.org

0 Kommentare

Neuester Kommentar