Reise : TERMIN

Alpenverein wandert nach Neuzelle

Zu einer besonderen Wanderung bricht die Berliner Sektion des Deutschen Alpenvereins am 2. Mai (Sonnabend) auf, zu der sich jeder anmelden kann. Unter dem Motto „Das unbekannte Neuzelle“ führt eine etwa 15 Kilometer lange Wanderung rund um Neuzelle und zum Schluss in ein Konzert, das um 16 Uhr beginnt. In der Kreuzkirche stehen „Marienlieder durch die Jahrhunderte“ (Sopran, Tenor und Gitarre) auf dem Programm. Der Eintritt dazu ist frei, es gibt eine Kollekte.

Die Gruppe fährt mit dem Regionalexpress 1 Richtung Frankfurt (Oder), Abfahrt am Zoo um 8 Uhr 12, am Hauptbahnhof um 8 Uhr 18 und am Alexanderplatz um 8 Uhr 25. Wie bei allen Wanderungen des Alpenvereins gilt: Treffpunkt im ersten Wagen des Zuges (oben) und telefonische Anmeldung bis Donnerstag vor der Wanderung 12 Uhr bei Käthe Kura (Telefon: 030 / 691 15 82). Fahrkarten werden besorgt und der Fahrpreis wird umgelegt. Teilahmebeitrag: zwei Euro.

Dieser Termin kann nicht wiederholt werden. Die Teilnehmerzahl ist jedoch nicht so stark begrenzt wie bei anderen Wanderungen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben