TERMINE : TERMINE

Tagesausflug an die Ostsee

Wer mal wieder mit Meerblick speisen will, hat am 9. September sowie am 29. Oktober dazu Gelegenheit: An beiden Tagen wird von Berlin aus ein Busausflug nach Timmendorfer Strand angeboten. Los geht es jeweils um acht Uhr morgens am Ibis Hotel Messedamm (vor ZOB) oder 8:20 Uhr Tegel Karolinen-/Ecke Schlossstraße. Erstes Ziel der Tour in das Ostseebad ist das traditionsreiche Restaurant Gorch Fock in der Strandallee. Serviert wird Zanderfilet in Zitronenschaum, Zuckerschoten und Rösti – bis zum Abwinken. Danach geht es weiter zur Unterwasserwelt der Sea Life Aquarien, zum Bewundern von Seepferdchen, Rochen, Haien und schuppigen Bewohnern. Bis zur Rückfahrt gegen 16:30 Uhr bleibt Gelegenheit zum Strandspaziergang oder zum Einkaufsbummel in Timmendorfer Strand. Die abendliche Ankunft in Berlin wird gegen 21 Uhr anvisiert. Preis: 56 Euro, inklusive Reiseleitung, Eintritt „Sea Life“ und Zanderessen. Nähere Informationen und Buchung bei Pema Reisen, Berlin, Telefon: 030/ 60 97 48 84, E-Mail: berlinpema@yahoo.de kai

Fotos aus dem Niemandsland

Der Salzburger Fotograf Kurt Kaindl hat 2009 „Reisen im Niemandsland“ entlang des Eisernen Vorhanges von Lübeck bis Triest unternommen und viele Fotos gemacht. Am 15. September zeigt er sie in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80. Die Grenze führte im Nachkriegseuropa zu einer Zweiteilung, die quer durch Ortschaften und einstmals homogene Landschaften verlief. Kurt Kaindl dokumentiert in seinem kürzlich erschienenen Buch diese erodierte Nahtstelle in schwarz-weißen Bildern. Mehrere Reisen führten ihn in den Jahren 2008/2009 von der Halbinsel Priwall an der Ostsee bis zum Grenzstein von Lazaretto, der an der Adriaküste Slowenien von Italien scheidet. Kaindls Bilder porträtieren sowohl Menschen, die im Grenzgebiet leben und arbeiten, als auch Landschaften und Orte. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Fotopräsentation steht der Autor für Gespräche zur Verfügung. Nähere Informationen bei der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Telefon: 030/ 75 00 84 00 kai

URANIA-VORTRÄGE

Norwegen Von Oslo zur Packeisgrenze des Nordpols. Vortrag mit Dias von M. Küthe, Freitag, 9. September, 17 Uhr 30.

Schottland Unberührtes Hochland und Insellandschaften. Vortrag mit Dias von M. Küthe, 12. September, 15 Uhr 30.

Himalaya Fahrradexpedition auf dem Dach der Welt – von Lhasa nach Katmandu. Vortrag mit Digitalbildern von Fabio Zander, Donnerstag, 22. September, 17 Uhr 30.

Polen Hinterpommern - Zwischen Rügenwalde (Darlowo) und Leba. Vortrag mit Dias von Uwe Marek, Freitag, 30. September, 15 Uhr 30. Tsp

Alle Vorträge finden statt An der Urania 17, Eintritt, wenn nicht anders genannt, 6 Euro, ermäßigt 5 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben