TIPPS FÜR CHINA : Abfahrt Peking Westbahnhof

239271_0_4f845d6b.jpeg

ANREISE

Hainan Airlines fliegt mehrmals pro Woche von Berlin-Tegel aus nonstop nach Peking. Hin und zurück ab circa 550 Euro.

EINREISE

Für Reisen nach China ist ein Visum erforderlich. Deutsche benötigen einen Reisepass, der mindestens noch sechs Monate nach der Ausreise aus China gültig sein muss. Das Visum zur einmaligen Einreise kostet 20 Euro. Auskunft über alle entsprechenden Papiere bei der Botschaft, Telefon: 030 / 27 58 85 72, Internet: www.china-botschaft.de

REISEZEIT

China kann man eigentlich das ganze Jahr über bereisen. Peking ist im Winter etwas frostig, südlichere Gegenden sind im Sommer sehr heiß bei hoher Luftfeuchtigkeit.

ZIEL: DATONG

Züge nach Datong fahren vom Westbahnhof in Peking ab, die Fahrt dauert zwischen fünf und sieben Stunden. Es gibt auch Schlafwagen für Nachtfahrten.

Hotels gibt es in Datong in verschiedenen Kategorien, darunter auch einige im Vier-Sterne- Bereich. Doppelzimmer ab etwa 70 Euro pro Nacht.

VERANSTALTER

Reisen nach China werden von vielen Veranstaltern insbesondere mit den bekannten touristischen Zielen wie Peking und Schanghai angeboten.

Der Spezialist China Tours hat auch Datong im Programm, das im Rahmen der Rundreise „Wiege chinesischer Kultur“ besucht wird. Zwischen März und Oktober ist die 15-tägige Reise zu sieben Terminen ab 1995 Euro inklusive Flug ab Frankfurt am Main („Zug zum Flug“) buchbar. Mehr dazu bei China Tours, Telefon: 040 / 819 73 80, Internet: www.chinatours.de

AUSKUNFT

Fremdenverkehrsamt der Volksrepublik China, Ilkenhansstraße 6, 60433 Frankfurt am Main, Telefon: 069 / 52 01 35, im Internet unter: www.china-tourismus.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben