TIPPS FÜR DÄNEMARK : Übernachten, wo schon Karen Blixen feierte

289672_0_6c82d010.jpg

ANREISE

Nach Svendborg: über die Autobahn Flensburg–Kolding nach Odense und weiter nach Svendborg.

Über Flensburg und Sonderburg zur Insel Alsen und von den Häfen Mommark oder Fynshav mit Fährschiffen weiter nach Faaborg oder zur Insel Ærø.

UNTERKUNFT

Vom gemütlichen Gasthof über Hotels und Ferienwohnungen bis zu Schlössern und Herrensitzen reicht die Palette. Außergewöhnlich ist ein heute christlich geführtes Hotel in Svendborg. Im Stella Maris feierte bereits die dänische Autorin Karen Blixen („Jenseits von Afrika“) Feste mit ihren Freunden. Doppelzimmer ab 850 Kronen (etwa 110 Euro). Telefon: 00 45 / 62 21 38 91, Internet: www.stellamaris.dk

RADELN

Die dänischen Ostseeinseln sind ideal für einen Fahrradurlaub. Allein auf Fünen gibt es mehr als 1000 Kilometer ausgebaute Fahrradwege, dazu viele ruhige Asphaltstraßen ohne Autoverkehr. Die Fährverbindungen zwischen den Inseln sowie der Anschluss Fünens an die Autobahnen E 45 und die E 20 machen es leicht, einen Fahrradurlaub selber zu arrangieren. Fahrräder können am Ort geliehen werden, etwa beim CSV Syd-

oestfyn in Svendborg, Jessens Mole 9 B (eine Woche rund 60 Euro). Dort sind auch Radkarten und Tourenbeschreibungen erhältlich.

AUSKUNFT

Sydfyns Turistbureau, Centrumspladsen 4, DK-5700 Svendborg; Telefon: 00 45 / 62 21 09 80, Internet: www.visitsydfyn.dk

Dänisches Fremdenverkehrsamt, Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg; Telefon: 040 / 32 02 11 31, Internet: www.visitdenmark.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben