TIPPS FÜR DEN ODENWALD : Fünf Nächte im „Apfelglück“

ANREISE
Mit der Bahn von Berlin aus über Frankfurt am Main in knapp sechseinhalb Stunden nach Michelstadt oder Erbach.

ÜBERNACHTEN

Annelsbach (bei Michelstadt): Dornröschen; ein Drei-Sterne-Hotel im Zeichen des Apfels, mit Restaurant und Apfelwein-Boutique (Telefonnummer: 061 63 / 24 84, Internet: dornroeschen-annelsbach.de); Doppelzimmer mit Frühstück ab 38 Euro pro Person; Fünf-Nächte-Arrangement „Apfelglück“: ab 280 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension.

Erbach: Hotel Wappenstube; Schloss-Arrangement mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstück für 149 Euro pro Person; Telefon: 060 62 / 22 36, Internet: wappenstube.de

ESSEN UND TRINKEN
Reichelsheim: Treuschs Schwanen und Johannesstube: Spitzengastronomie; Telefonnummer: 061 64 / 22 26, Internet: treuschs-schwanen.com

Zur Freiheit – regionale Küche zu zivilen Preisen, direkt am Wanderweg (Telefon: 061 64 / 10 32, Internet: zurfreiheit.de)

LESETIPP

Dumont Bildatlas Odenwald; 2012; 8,50Euro

AUSKUNFT

Odenwald Tourismus, Telefon: 060 61 / 96 59 70, Internet: odenwald.de

Buchungshotline für Unterkünfte: 060 62 / 64 80

Mehr zu Kelterern, Direktvermarktern und Restaurants sowie Wandertipps und Wissenswertes rund um den Apfel: apfelwein.de, apfelweinroute.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben