TIPPS FÜR DIE „COLUMBUS 2“ : Zu Gast bei den Hamburger Cruise Days

Kapitän Gottschalk
Kapitän Gottschalk

DAS SCHIFF



Daten & Fakten:

Baujahr: 1998, indienstgestellt als „R One“, später als „Insignia“ gefahren.

Renovierung: 2010/2012

Bruttoregister: 30 277

Werft: STX Europe Saint- Nazaire, Frankreich

Länge: 180,45 Meter

Breite: 25,73 Meter

Tiefgang: zirka 6 Meter

Gesamtleistung: 13 500 kW

Geschwindigkeit: 8,5 Kn

Stabilisatoren: ja

Passagierdecks: 9

Passagierkapazität: 698

Kabinen: 349, davon 28 innen mit 15 Quadratmetern, 89 außen ohne Balkon, 170 Balkonkabinen mit 20 sowie 62 Suiten mit 30 bis 90 Quadratmetern.

Crew: etwa 377

Bordsprache: Deutsch

Hospital: ja

An Bord gibt es außerdem: Bibliothek, Fitnesscenter, Joggingparcours, Spa, Golfabschlag, anspruchsvolles Entertainment aller Genres

ROUTEN

Im Mittelmeer finden größtenteils siebentägige Kombinationsreisen im Frühjahr und Herbst statt: Ägäis, Schwarzes Meer, Westeuropa, Nordland, Island und Spitzbergen, Ostsee, Schnupperreisen rund um die Hamburger Cruise Days (11.–18. Mai); Große/Kleine Weltreise ab 27. Oktober von Monte Carlo über Madeira nach New York, Miami, Mexiko und La Guaira (Venezuela, Zustieg Kleine Weltreise, Start: 21. Dezember): durch den Panamakanal in die Südsee, nach Australien und zurück über die Philippinen, Hongkong, Singapur, Sri Lanka, Bombay und Dubai bis nach Monte Carlo, wo das Schiff am 18. April 2013 wieder eintrifft, um dann erneut Törns im Mittelmeer zu absolvieren.

PREISE

Schnupperreise Hamburg– Hamburg, Abstecher in die Nordsee vom 18. bis 21. August, ab 408 Euro pro Person (innen) und 658 Euro (außen);

Familienreise Kiel–Kiel über Kopenhagen, Riga, Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und Danzig, 21. Juli bis 2. August, ab 1862 Euro; auf Familienreisen erhalten Kinder bis einschließlich 15 Jahre bei Unterbringung in der Kabine mit zwei Vollzahlern eine Freipassage.

Weltreise ab/bis Monte Carlo: 172 Tage, ab 20 333 Euro pro Person (Innenkabine) und 30 614 Euro (Außenkabine), inklusive der Flüge

THEMEN

Golfreisen, Familienreisen, Gourmet, Comedy – öfter auch in Kombination

AUSKUNFT

Darstellung von Schiff und Routen auf der Homepage von Hapag-Lloyd ist anschaulich (www.hlkf.de), Beratung und Buchung im versierten Reisebüro ist allemal zu empfehlen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben