TIPPS FÜR DIE COTE D’AZUR : Logis im Hôtel de la Tour

ANREISE

Mit dem Flugzeug aus Berlin nach Nizza (Easyjet nonstop für 120 Euro oder Air Berlin für knapp 200 Euro über München oder Stuttgart; Reisezeit Mitte Oktober), von dort mit dem Zug nach Toulon.

Alternativ kann man sich ein Auto mieten, eine Woche ab / bis Nizza 175 Euro (Kleinwagen), gefunden im Internet unter: www.autoeurope.de,

oder nach Paris fliegen und von dort mit dem TGV in vier Stunden nach Toulon.

UNTERKUNFT

In dem Zwei-Sterne-Haus L’Hôtel de la Tour direkt am Hafen wohnt man günstig. Das Doppelzimmer mit Frühstück kostet ab 70 Euro. Port de Sanary, F-83000 Sanara; Telefon: 00 33 / 4 / 94 74 10 10, Internet: www.sanara-hoteldelatour. com

LITERATUR

Heinke Wunderlich: Spaziergänge an der Côte d’Azur der Literaten. Arche Verlag (1993), 188 Seiten, 14,60 Euro.

Manfred Flügge: Wider Willen im Paradies. Deutsche Schriftsteller im Exil in Sanary-sur- Mer. Aufbau Taschenbuch Verlag, 8,50 Euro, 4. Auflage

Wunderlich u.a.: Sanary-sur- Mer – Deutsche Literatur im Exil. Verlag Isele, 2004, 312 Seiten, 14,80 Euro

AUSKUNFT

Maison de la France, Zeppelinallee 37, 60325 Frankfurt; Telefon: 09 00 / 157 00 25 (49 Cent pro Minute)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben