Reise : TIPPS FÜR DIE INSEL VILM

ANREISE



Die Bahn braucht von Berlin aus zirka vier Stunden. Sie fährt über Stralsund nach Bergen auf Rügen und weiter bis Lauterbach. Mit dem Ostseeticket kostet die Fahrt hin und zurück 40 Euro.

Mit dem Auto geht’s über Stralsund und Putbus nach Lauterbach.

Die Überfahrt von Lauterbach zur Insel Vilm dauert etwa zehn Minuten. Akademiegäste – zum Beispiel Seminarteilnehmer – werden mit einem Boot des Bundesamtes für Naturschutz abgeholt.



TAGESBESUCHER

Täglich – jedoch nur nach Voranmeldung – können maximal 30 Besucher gegen Gebühr ab Hafen Lauterbach mit dem Motorschiff „Julchen“ zu öffentlichen Führungen durch das Naturschutzgebiet Insel Vilm übersetzen.

Information und Anmeldung bei der Fahrgastreederei Lenz, Telefon: 03 83 01 / 618 96,

Fax: 03 83 01 / 618 74,

E-Mail: fgr.lenz@t-online.de

Internet: www.vilmexkursion.de



UNTERKUNFT

Bei Besuch der Internationalen Naturschutzakademie kostet die Unterkunft im Einzelzimmer pro Person und Tag 51 Euro, Unterkunft im Doppelzimmer pro Person und Tag 37 Euro. Vollverpflegung 24 Euro.

PROGRAMM

Die Akademie hat meist sehr fachspezifische Themen im Programm, bisweilen jedoch auch populärwissenschaftliche. Mehr unter: www.bfn.de



AUSKUNFT

Bundesamt für Naturschutz, Insel Vilm, 18581 Putbus/Rügen; Telefon: 03 83 01 / 860, Telefax: 03 83 01 / 861 17,

E-Mail-Adresse: ina.vilm@bfn-vilm.de

www.bfn.de/06_akademie _natursch.html

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben