TIPPS FÜR DIE MALEDIVEN : Die Lizenz zum Tauchen

ANREISE

Ab Berlin bestehen Verbindungen etwa mit Qatar Airways über Doha, Air Berlin über München, Condor über Frankfurt am Main oder Swiss über Zürich. Hin und zurück kostet es zirka 750 Euro.

TAUCHEN

Die Tauchschule Dive Ocean (im Internet unter www.dive-ocean.com) bietet verschiedene Kurse an. Etwa einen Padi-Open-Water-Kurs für 730 Dollar. Das Zertifikat berechtigt zum freien Tauchen bis 18 Meter Tiefe. Taucher mit gültiger Lizenz zahlen 48 Dollar pro Tauchgang am Hausriff plus 13 Dollar pro Bootstauchgang.

UNTERKUNFT

Eine Nacht im Coco Palm Dhuni Kolhu Resort auf dem Baa-Atoll kostet pro Tag und Person in der einfachsten Kategorie 296 Euro inklusive Frühstück (buchbar zum Beispiel bei Tui).

PAUSCHALANGEBOT

Wer Flug und Bett inklusive Transders bucht, reist in der Regel günstiger. Eine Woche mit Flug ab Berlin und Unterkunft im Coco Palm Dhuni Kolhu kostet für eine Woche Anfang Mai ab 1939 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück bei Tui. Angebote wie dieses findet man auch in Internetreisebüros, auf Webseiten von diversen Veranstaltern oder im Reisebüro.

AUSKUNFT

Fremdenverkehrsamt Malediven, Aschaffenburger Straße 96 g, 63500 Seligenstadt; Telefon: 061 82 / 993 48 57, Internet: www.visitmaldives.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar