TIPPS FÜR DIE OSTSEE : Auch in Warnemünde warten Kutter auf Angelgäste

ANREISE

Mit dem Auto ab Berlin in knapp vier Stunden (370 Kilometer) bis Heiligenhafen. Mit der Bahn in gut viereinhalb Stunden über Hamburg nach Oldenburg (Holstein), von dort weiter mit dem Bus.

UNTERKUNFT

Wer mit dem Auto kommt, kann sich auch in der Umgebung eine der zahlreichen Ferienwohnungen mieten. Weniger Mobile brauchen ein Bett in der Stadt. Etwa in Luises Sporthotel, Telefon: 043 62 / 70 10. Doppelzimmer ab 39 Euro pro Person, mit Frühstück.

ANGELFAHRTEN

In Heiligenhafen liegen die Schiffe, die um Angelkunden buhlen, dicht an dicht. Die Auswahl ist also groß, preislich gibt es kaum Unterschiede.

Wichtig: Schon am Vortag den Wetterbericht checken und entscheiden, ob und mit welchem Kutter man fahren möchte.

Die achtstündige Ausfahrt etwa auf der „Monika“ kostet 30 Euro. Kinder bis 12 Jahre und Nichtangler zahlen 15 Euro. Auskunft: Reederei Jens Lietzow, Telefon: 043 62 / 30 51, Internet: www.ms-monika.de

Wer nicht bis nach Ostholstein fahren und dennoch mal von einem Kutter aus angeln möchte: Auch in Warnemünde warten zahlreiche Fischer mit ihren Schiffen auf Kundschaft für einen Tagestörn auf der Ostsee. Hier zahlen Erwachsene allerdings 38,50 Euro, Jugendlich bis 16 Jahre 28,50 Euro. Auskunft zu regelrechten Angelreisen gibt es im Internet unter www.tourismuszentrum-ostsee kueste.de oder telefonisch unter 03 84 29 / 447 10.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben