TIPPS FÜR HANNOVER : Anschauen und ausprobieren

Beschützend: Kettenhemd
Beschützend: KettenhemdFoto: Landesmuseum Hannover

ANREISE

Mit einem ICE der Deutschen Bahn (demnächst mal wieder) ab Berlin in 100 Minuten. Das Museum ist vom Bahnhof aus am günstigsten zu Fuß zu erreichen (ein guter Kilometer). Diverse Fernbuslinien fahren in reichlich drei beziehungsweise knapp vier Stunden von Berlin in die Leinestadt.

ESSEN UND TRINKEN

Das „Schönwald’s“ serviert während der regulären Öffnungszeiten des Museums und steht auch Nicht-Museumsbesuchern offen. Telefonnummer: 05 11 / 980 76 67

AUSSTELLUNGEN

HighTech Römer bis zum 12. April 2015. Die Naturwelten sind eine Dauerausstellung des Museums.

EINTRITT

Tageskarte 8, ermäßigt 6, Familien 16 Euro; geöffnet: dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr beziehungsweise an Wochenenden bis 18 Uhr.

AUSKUNFT

Landesmuseum, Willy-Brandt-Allee 5, Telefon: 05 11 / 980 76 86

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben