TIPPS FÜR ISTANBUL : Köstliche Spieße, herzliche Bedienung

ANREISE

Turkish Airlines fliegt ganzjährig von Tegel und Schönefeld sowohl zum Airport Atatürk als auch nach Sabiha Gökcen (asiatische Seite der Stadt).

Germanwings: fliegt Schönefeld – Sahiba Gökcen, Angebote in den Herbstferien ab 159,74 Euro pro Person (hin und zurück).

Taxis sind günstig (etwa zehn Euro von Atatürk, rund 25 Euro von Sahiba Gökcen ins Zentrum), viele Hotels bieten aber auch einen Abholservice an.

UNTERKUNFT

Hotel Empress Zoe (Akbiyik Cad. No 4/1, Sultanahmet, Internet: www.emzoe.com); restauriertes Eckhaus im historischen Viertel nahe der Blauen Moschee und der Hagia Sophia mit einem idyllischen Innenhof, sehr ruhig, stilvoll und kinderfreundlich. Ein Familienzimmer kostet in der Nebensaison 140 Euro pro Nacht.

Günstiger kann ein „Paket“ sein. Drei Nächte und Frühstück in einem Mittelklassehotel in der Altstadt kosten etwa bei Öger Tours 747 Euro für zwei Erwachsene und ein Kind bis 16 Jahre inklusive Flug ab Tegel.

ESSEN

Emine Ana Sofrasi (Siraselvier Caddesi Billurcu Sokak No. 5/A, Beyoglu); eines von unzähligen kleinen, unprätentiösen Fleischlokalen; köstliche Spieße, herzliche Bedienung.

AUSKUNFT

Botschaft der Türkischen Republik, Rungestraße 9, 10179 Berlin; Telefon: 030 / 27 58 50

0 Kommentare

Neuester Kommentar