TIPPS FÜR KAMERUN : Das Visum gilt drei Monate – und kostet 80 Euro plus Gebühren

BESTE REISEZEIT

Im Süden: Trockenzeit von November bis Februar. Im Norden: Trockenzeit von Oktober bis Mai. Heiß und trocken.

ANREISE

Von Berlin mit Brussels Airlines, Swiss, Air France und Lufthansa mit je einem Zwischenstopp nach Yaoundé. Für Mitte Juni etwa fanden wir bei swoodoo.com/de Preise ab 766 Euro. In der attraktiveren Reisezeit ab Oktober liegen die Preise schon etwas höher.

EINREISE

Deutsche benötigen einen noch sechs Monate gültigen Pass, aktuelle Gelbfieberimpfung, Visum. Letzteres gibt es bei Botschaft der Republik Kamerun (Ulmenallee 32, 14050 Berlin; Telefon: 030 / 89 06 80 90, Internet: www.amba cam.de) und muss etwas ganz Besonderes sein: Ein Dreimonatsvisum kostet 80 Euro. Die zusätzlich fälligen 40 Euro „Gebühren“ deutet die Botschaft auf ihrer Homepage nicht an. Bei Ausreise etwa 15,50 Euro Flughafensteuer.

VERANSTALTER

Eine Reihe von Spezialisten bieten Reisen mit sehr unterschiedlichen Leistungen an. Hier sollte man sich im Reisebüro beraten lassen.

AUSKUNFT

Die Kamerunische Tourist-Information in Deutschland ist beim Reiseveranstalter Loewen-Touristik angedockt (Telefon: 021 31 / 384 53 56, www.loewentouris tik.de). Die touristische Website: www.cameroun-infotourisme.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben