TIPPS FÜR KENIA : Zu Jahresbeginn muss man nicht mit Regen rechnen

ANREISE

Der Flug von Berlin über Frankfurt am Main oder Düsseldorf nach Mombasa dauert rund neun Stunden. Condor verlangt Anfang Januar 1114 Euro, LTU 1190 Euro. Flüge im Rahmen von Pauschalangeboten wesentlich günstiger.

REISEZEIT

Für eine Safari in Kenia sind die Monate Januar, Februar und März besonders gut geeignet, weil es nicht regnet.

PAUSCHALEN

Üblicherweise sind Safaricamps mit Badehotels an der Küste kombiniert. In Kenia gibt es eine Vielzahl von Camps, einige mehr, andere weniger luxuriös. Hier sollte man sich im Reisebüro beraten lassen. Ein dreitägiger Aufenthalt im Finch Hatton’s Camp beispielsweise kostet ab Mombasa circa 800 Euro pro Person.

LITERATUR

Die Autobiografie von Karen Blixen „Afrika, dunkel lockende Welt“ (Manesse 1986, 479 Seiten, 22,90 Euro gebundene Ausgabe) ist lesenswert, aber viel unromantischer als die bekanntere Verfilmung „Jenseits von Afrika“. Das Buch ist auch bei Rowohlt unter dem Filmtitel erschienen und kostet als Taschenbuch 8,90 Euro.

AUSKUNFT

Kenya Tourist Board c/o Travel Marketing Romberg, Schwarzbachstraße 32, 40822 Mettmann; Telefon: 021 04 / 83 29 19, E-Mail: kenya@travel marketing.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben