TIPPS FÜR MAASTRICHT : Nobel übernachten – im Kloster

Design im Kruisherenhotel
Design im KruisherenhotelFoto: Kuipers/Hollandse Hoogte/laif

ANREISE



In einer guten Stunde fliegt Germanwings von Schönefeld aus nonstop nach Maastricht. Wir fanden einen Flug Anfang April für 82,98 Euro hin und zurück.

UNTERKUNFT

Kruisherenhotel (Kruisherengang 19–23; Telefon: 00 31 / 43 / 329 20 20,

www.chateauhotels.nl); Übernachtung / Frühstück im Doppelzimmer ab 199 Euro, nach Verfügbarkeit.

SEHENSWERT

Die Buchhandlung der Ladenkette Selexyz ist unbedingt einen Besuch wert. Das Ambiente in der 800 Jahre alten Dominikanerkirche dürfte einzigartig für Literaturfreunde sein (zentral gelegen: Dominikanerkerkstraat 1; im Internet unter www.selexyz.nl, dann unter „Winkels“ auf Maastricht gehen).

ORIENTIERUNG

Wer eine Maastricht-Reise plant, kann sich im Internet bestens vorbereiten: www.zichtopmaastricht.nl gibt einen Einblick in die Geschichte der Stadt und enthält sogar eine Audiotour mit ausdruckbarem Stadtplan. Tipps für Hotels, Einkaufen, Restaurants, Stadtführungen und vieles mehr findet man unter www.maastricht-online.eu



AUSKUNFT

Niederländisches Büro für Tourismus & Convention, Postfach 27 05 80, 50511 Köln; Telefonnummer: 02 21 / 925 71 70, Fax: 02 21 / 92 57 17 37. Unter der Adresse www.nieder lande.de stehen zahlreiche Broschüren zum Download bereit.

Weitere Informationen im Netz unter www.vvv-maas tricht.eu/home.html sowie http://www.nieder lande.de/de/inderstadt/maastricht/

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben