TIPPS FÜR MONTREAL : Alles in Ahorn

ANREISE



Lufthansa fliegt von München nonstop ab 399 Euro.

ÜBERNACHTEN

Hotel Opus Montréal (10, Sherbrooke Ouest); sympathisches, junges Hotel mit angesagtem Club, exzellenter asiatische Küche, modernem Design; Doppelzimmer ab 209 Can-Dollar (etwa 145 Euro)



RESTAURANTS

Leméac (1045 Laurier Quest); lebhaftes, elegantes Bistro mit französisch eingefärbter Küche;

Chez L’Épicier (311 Rue Saint Paul Est); stimmungsvoll, exzellente Fisch- und Hummergerichte

SHOPPING

Indianica (79 Rue Saint- Paul); geschmackvolles Kunsthandwerk aus der Tradition der Indianer und Inuit;

La Maison Cakao (5090 Rue Fabre / Ecke Laurier); feine Pralinen

SOUVENIRS

Alles, was mit Ahorn zusammenhängt. 90 Prozent der Weltproduktion kommt aus Kanada, 85 Prozent davon aus Québec. Neben Sirup gibt es Kekse, Schokolade und – Salz mit Ahorn.

WINTERSPORT

Im eislaufverrückten Kanada finden sich Eisbahnen fast überall; Skilaufen am Mont Tremblant hingegen müssen ambitionierte Europäer nicht haben.

AUSKUNFT

Destination Quebec, Telefon: 057 33 / 96 22 40,

im Internet unter:

www.bonjourquebec.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben