TIPPS FÜR NEUSEELAND : Am anderen Ende der Welt

REISEZEIT

Sommer ist von Dezember bis Februar, mit angenehmen Temperaturen. Zu dieser Jahreszeit gehen allerdings auch die Neuseeländer in Urlaub, das bedeutet, Unterkünfte, Fähren sowie Flüge dorthin sollten zeitig gebucht werden.

ANREISE

Zwischen Berlin und Christchurch liegen Welten – und entsprechend lange dauert der Flug. Mit 32 Stunden Reisezeit (Air New Zealand, über London und Auckland, 2050 Euro) darf man getrost rechnen, eine Übung, die auch angesichts der von den verschiedenen Fluggesellschaften aufgerufenen Preise angesagt ist. Wer einen etwas günstigeren Flug möchte und drei Stops in Kauf nimmt, ist Anfang Februar mit 1610 Euro auf einem Qantas-Flug über London, Singapur und Melbourne nach rund 45 Stunden am Ziel. Wer in den neuseeländischen Winter fliegen möchte, kommt etwa 400 Euro günstiger hin.

MIETWAGEN

Auch Leihwagen sind keine Schnäppchen. Für ein kleines Auto werden inklusive eines vernünftigen Versicherungspakets knapp 300 Euro pro Woche fällig (billiger-mietwagen.de)

Ein Wohnmobil mit vier Schlafplätzen kostet ab etwa 1200 Euro für 14 Tage (camperboerse.de).

VERANSTALTER

Die Tour in den Doubtful Sound hat der auf Neuseeland und Australien spezialisierte Veranstalter Travel Essence, der individuelle Reisen zusammenstellt. Ein Gesamtpaket zum Beispiel beinhaltet unter anderem den Flug von Frankfurt am Main bis Christchurch mit Singapore Airlines, einen Inlandsflug, zehn Tage Mietwagen, zehn Übernachtungen, die Doubtful Sound Cruise und eine Wandertour mit Hubschrauber und Jetboot, pro Person im Doppelzimmer ab 3650 Euro (Telefon: 069 / 90 43 75 74, Internet: travelessence.de).

AUSKUNFT

Kontakt nur per Internet: newzealand.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben