TIPPS FÜR NEUSEELAND : Die Internetseite für den Bike Trail lässt kaum Fragen offen

330382_0_45f3a34c.jpg

ANREISE



Weit ist der Weg – 30 Stunden und mehr beträgt die Reisezeit nach Neuseeland ab Berlin. Zwei Stopps sind immer nötig, ob man über London und Sydney oder über Frankfurt am Main und Singapur fliegt. Von absoluten Schnäppchen abgesehen: Mit gut 1200 Euro für ein Ticket sollte man schon rechnen. Wer keine Suchmaschinen im Internet (beispielsweise www.de.kajak.com oder www.swoodoo.de) nutzen und online buchen möchte, sollte sich im Reisebüro beraten lassen.

UNTERKUNFT

EIne Schlafstatt findet der Radler entlang der Strecke in regelmäßigen Abständen. Vom einfachen Hostel bis zum akzeptablen Hotel. Etwa auf halber Strecke liegt das wohl bekannteste Haus am Trail, das Ranfurly Lion Hotel (10 Charlemont St., PO Box 12, Ranfurly 9071, Central Otago; Telefon: 00 64 / 3 / 444 91 40, im Internet: www.ranfurlyhotel.co.nz); Doppelzimmer ab 70 Australische Dollar (umgerechnet etwa 46 Euro)

DER TRAIL

So ziemlich alles Wissenswerte über den Radweg und die nähere Umgebung findet man auf der Internetseite www.otagocentralrailtrail.co.nz – interaktive Karten und Downloads, Tipps zur Ausrüstung, Fahrradverleih, Unterkünfte, Wetter, Fotos, Blogs von Reisenden.

Außerdem werden zahlreiche Veranstalter dargestellt, die einem viel Organisatorisches abnehmen können und außerdem touristische Programme wie Weintouren oder Naturerkundungen abseits der Strecke anbieten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben