TIPPS FÜR ÖSTERREICH : Sogar im Winter sind Tauchgänge möglich

285557_0_10b1fed9.jpg

ANREISE

Mit der Bahn von Berlin nach Kammer- Schörfling an der Nordseite des Sees in gut zehn Stunden, drei Mal umsteigen. Man kann auch nach Salzburg fliegen und sich eventuell von seinem Hotelier abholen lassen oder einen Leihwagen mieten. Tuifly ab Tegel, ab rund 100 Euro.

TAUCHEN

Bis Ende September ist am Attersee für Taucher Hochsaison. Doch auch im Herbst und Winter ist Tauchen mit entsprechender Ausrüstung möglich.

Die meisten Einstiegsstellen befinden sich am Ostufer zwischen Weyregg und Weissenbach, sowie am Südufer zwischen Weissenbach und Unterach. Infos für Taucher im Internet unter: www.atterseediving.com

In der Tauschschule Nautilus wird auch Schnuppertauchen angeboten, 39 Euro. Im Preis enthalten: Leihausrüstung, theoretische Einweisung sowie eine Praxiseinheit. Auf Fortgeschrittene warten geführte Touren. Nautilus, Telefon: 00 43 / 76 64 / 22 99, Internet: www.nautilus.at

UNTERKUNFT

Urig österreichisch präsentiert sich der K.u.K. Gasthof zur Post (Weyregger Straße 75, A-4852 Weyregg; Telefon: 00 43 /76 64 / 22 02, im Internet: www.kaisergasthof.at); Doppelzimmer in der Hochsaison ab 42 Euro, in der Nebensaison 32 Euro pro Person.

AUSKUNFT

Oberösterreich Tourismus, Freistädter Straße 119, A-4041 Linz; Telefon: 00 43 / 732 / 72 7 71 00, Internet:

www.oberoesterreich.at

0 Kommentare

Neuester Kommentar