TIPPS FÜR PARIS : Hotel Lutétia im Stil des Art Deco

ANREISE

Seit diesem Winter fliegt Air Berlin von Berlin-Tegel nach Paris-Orly (ab 29 Euro, www.airberlin.de), weitere Nonstopflüge bieten Lufthansa, Air France (ab Tegel nach Charles de Gaulle) und Easyjet (Schönefeld–Orly) an. Alle Flüge täglich.

UNTERKUNFT

Als Ergänzung empfehlen sich die Shopping-Pauschalen der Concorde-Hotels. Neben Vergünstigungen bei Übernachtungen und in ausgewählten Luxusläden enthalten sie eine Führung durch die Maison Baccarat. Am stilvollsten ist das denkmalgeschützte Hotel Lutétia (45, Boulevard Raspail, 75006 Paris) im Art-Deco-Stil. Doppelzimmer als „Supersaver“ ab 179 Euro, Normalpreis ab 210 Euro (Telefonnummer: 00 33 / 149 54 46 46, im Internet: www.lutetia-paris.com).

SIGHTSEEING

Die Maison Baccarat befindet sich an der Place des États Unis 11 im 16. Pariser Arrondissement, Telefonnummer: 00 33 / 140 22 11 22, Internet: www.baccarat.com. Geöffnet ist von Montag bis Sonnabend von 10 bis 18 Uhr 30. Für ein Essen im Restaurant Cristal Room (Mittagsmenü 59 Euro, abends à la carte) sollte man rechtzeitig einen Tisch reservieren.

AUSKUNFT

Französisches Fremdenverkehrsamt Maison de la France, Zeppelinallee 37, 60325 Frankfurt am Main; Telefon: 090 01 / 57 00 25 (Achtung: 49 Cent pro Minute), Internet: www.franceguide.com (auch auf Deutsch)

0 Kommentare

Neuester Kommentar