Reise : TIPPS FÜR PETERSBURG

ANREISE

Air Berlin fliegt täglich nonstop ab

Tegel. Mitte Mai muss man mit rund 260 Euro rechnen (www.airberlin.com). Rossiya Airlines sonnabends ab Schönefeld, ebenfalls nonstop. Für Mitte Mai fanden wir einen Rückflugpreis von 360,22 Euro (Internet: www.rossiya-airlines.ru, Flughafenbüro Schönefeld: 030 / 6091 36 70).

UNTERKUNFT

An einer wichtigen Metro-Station gelegen und daher ideal für Ausflüge: Hotel

Dostojewski, Wladimirski-Prospekt 19, www.dostoevsky-hotel.ru; Zimmer ab 141 Euro, ab 15. Mai ab 191 Euro.

VERANSTALTER

St. Petersburg findet sich bei zahlreichen Veranstaltern als Städtereise im Programm. Etwa bei Sputnik Reisen, Berlin, „Im Venedig des Nordens“ kostet für acht Tage ab 629 Euro inklusive Fluganreise (Stresemannstraße 107, 10963 Berlin; Telefonnummer: 030/20 45 45 81, im Internet unter: www.sputnik-travel-berlin.de).

Der Berliner Veranstalter Freizeitreisen hat am 15. September eine viertägige St.-Petersburg-Reise im Programm. Inklusive Flug mit Air Berlin, Übernachtung mit Halbpension sowie diversen Ausflügen für 855 Euro pro Person im Doppelzimmer. Tel.: 030/68 38 90,

Internet: www.freizeitreisen.de

BERLINER AUSSTELLUNG

Im Berliner Martin-Gropius-Bau wird noch bis zum 26. Mai die Ausstellung „Macht und Freundschaft. Berlin – Sankt Petersburg 1800–1860“ gezeigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben