TIPPS FÜR SAUDI-ARABIEN : Organisierte Reisen sparen Zeit und Nerven

ANREISE

Von Berlin aus mit Turkish Airlines via Ankara nach Jeddah. Wir fanden für Ende Oktober einen Preis von 685 Euro inklusive aller Zuschläge. Alternativ mit Lufthansa über Frankfurt am Main ab 797 Euro.

EINREISE

Deutsche Staatsbürger benötigen ein Visum. Das gibt es derzeit für 120 Euro bei der Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien, Konsularabteilung, Kurfürstendamm 63, 10707 Berlin; Telefon: 030 / 88 92 50

VERANSTALTER

Um Zeit und Nerven zu sparen, empfiehlt es sich, beim Veranstalter zu buchen. Windrose etwa bietet im Winterhalbjahr zwei zehntägige Rundreisen an, die beide auch nach Madain Saleh führen, eine davon zusätzlich ins jordanische Petra. Preise ab 3039 Euro. Auskunft: Windrose, Fasanenstraße 33, 10719 Berlin; Telefon: 030 / 201 72 10,

Internet: www.windrose.de

Ikarus hat nur noch an zwei Terminen im März und April 2009 Plätze auf einer 14-tägigen Rundreise frei. Die „Höhepunkte Saudi-Arabiens“ gibt es ab 3820 Euro. Auskunft: in Reisebüros oder bei Ikarus Reisen, Kaiserstraße 25, 76131 Karlsruhe; Telefon: 07 21 / 93 14 00, Internet: www.ikarus- reisen.de

AUSKUNFT

Ein Tourismusbüro hat sich für das Land bisher erübrigt. Ob sich das in absehbarer Zeit ändert, ist offen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben