TIPPS FÜR SKYROS : Mit Blick aufs Meer

Sommer, Sonne, Strand? Skyros bietet einige Privatzimmer auch direkt am großen Strand.

ANREISE

Flug nach Athen, von Berlin aus wahlweise mit Olympic Airlines (Tegel, Anfang September circa 315 Euro) oder Easyjet (Schönefeld, rund 180 Euro). Oder nach Thessaloniki mit Air Berlin (Tegel und Schönefeld, 315 Euro). Olympic Airlines fliegt täglich von Thessaloniki nach Skyros (54 Euro, einfach).

Skyros erreicht man über den Hafen von Kymi auf der Insel Evia (Euböa), die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Busse zum Hafen von Kymi verkehren vom Athener Busbahnhof Lission aus, der mit dem Bus X 93 vom Athener Flughafen aus erreichbar ist. Die Fahrzeit vom Flughafen bis zum Seehafen beträgt mindestens vier Stunden, das Ticket ab Lission kostet zehn Euro.

Die Fähre von Kymi nach Skyros legt im Sommer um 12 sowie um 17 Uhr ab, Fahrtzeit: zwei Stunden. Die Überfahrt kostet 7,50 Euro.

UNTERKÜNFTE

In Linaria am Hafen das komfortable „King Lykomides“; im Hauptort bieten „Nefeli“ (Telefon: 00 30 / 222 / 919 64) sowie das kleine Hotel „Elena“ (Telefon: 00 30 / 222 / 917 38) ab 30 Euro Unterkunft. Am großen Strand, zwanzig Minuten unterhalb des Hauptortes, einige kleinere Vermieter sowie das Hotel Deidamia (Mail: deidamia@otonet.gr).


AUSKUNFT

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr, Wittenbergplatz 3 a. 10789 Berlin; Telefon: 030 / 217 62 63, Internet: www.gnto.gr

Reisebüro Skyros Travel, am Ort; E-Mail: skyrostravel@hol.gr

0 Kommentare

Neuester Kommentar