Reise : TIPPS FÜR SLOWENIEN

ANREISE

Beste Bahnverbindung: Berlin-Hauptbahnhof ab 5 Uhr 48 (ICE 3925) über Nürnberg und München bis Bled-Lesce. Ankunft 17 Uhr 48. Von dort geht es im Halbstundentakt nach Bled oder Radovljica. Bei der Bahn/im Reisebüro nach Europa-Spartarifen erkundigen.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Hotel Triglav: Seit zwei Monaten

geöffnet, tolle Lage, geschmackvoll renoviertes Jugendstilhotel (Kolodvorska 33, SI-4260 Bled; Telefon: 003 86 / 4 / 575 26 10, Fax: 003 86 / 4 / 575 26 11, Internet: www.hoteltriglavbled.si); Halbpension im Doppelzimmer ab 66 Euro pro Person (nur Frühstück: 56 Euro).

Penzion Mayer: traditionelles Gebäude, moderner Komfort, slowenische Küche (Želeška 7, SI-4260 Bled; Telefon: 003 86 / 4 / 576 57 40, Fax: 003 86 / 4 / 576 57 41, Internet:

www.mayer-sp.si); Doppelzimmer mit Frühstück ab 75 Euro

Pension Jelkin Hram: uriges Haus in einem hübschen Dorf am Fuß der Berge (Dreznica 30, SI-5222 Kobarid; Telefon: 003 86 / 5 / 384 86 10, Fax: 003 86 / 5 /389 01 69, Internet: www.jelkin-hram.com) Doppelzimmer mit Frühstück 50, Halbpension 66 Euro

Gostilna Kunstelj, Gasthof von 1873 in Radovljica, slowenische Karte. Internet: www.kunstelj.si

SEHENSWERT

Museum zum Ersten Weltkrieg, zu finden in Kobarid. Internet:

www.kobariski-muzej.si

AUSKUNFT

Slowenisches Fremdenverkehrsamt, Maximiliansplatz 12 a, 80333 München; Telefon: 089 / 29 16 12 02, Internet: www.slovenia.info

0 Kommentare

Neuester Kommentar