TIPPS FÜR SYRIEN : Bei Pauschalreisen gibt es das Visum kostenlos

243278_0_0f2a4eb2.jpeg

ANREISE

Syrian Air fliegt mehrmals wöchentlich von Frankfurt am Main nach Damaskus. Günstige Verbindungen bieten die ungarische Malev und Czech Airlines.

EINREISE

Deutsche Staatsbürger benötigen einen noch sechs Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Letzteres stellt die Botschaft der Arabischen Republik Syrien für 26 Euro aus (Rauchstraße 25, 10787 Berlin; Telefon: 030 / 50 17 70, Internet: www.syrianembassy.de). Bei Pauschalreisen wird das Visum am Flughafen von Damaskus kostenlos erteilt.

SICHERHEIT

Das Auswärtige Amt in Berlin teilt mit, derzeit gebe es keine Hinweise auf eine erhöhte Sicherheitsgefährdung für Deutsche oder deutsche Institutionen in Syrien.

PAUSCHALEN

Der Münchener Reiseveranstalter Marco Polo bietet unter dem Motto „Durch Zeiten, Kulturen, Kontinente“ eine 18-tägige Nahostrundreise durch Syrien, Jordanien und die ägyptische Halbinsel Sinai. Preis inklusive Flug, Übernachtung im Doppelzimmer sowie teilweise Halbpension ab 1899 Euro, sieben Termine im Zeitraum zwischen März und November 2009.

„Geheimnisvolles Syrien“ verspricht

der Berliner Veranstalter Windrose auf einer achttägigen sogenannten

Erlebnisreise ab 1790 Euro. Eine entsprechende Studienreise mit wissenschaftlicher Führung gibt es ab 2190 Euro. Beide Reisen finden zu je zwei Terminen im Frühjahr und Herbst 2009 statt. Telefonische Auskunft: 030 / 20 17 21 99

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben