TIPPS FÜR TANSANIA : Das Klima ist immer warm und trocken

Naishie Lotta
Naishie LottaFoto: Ursula Thomas-Stein

ANREISE

Ab Berlin mit Turkish Airlines via Istanbul in knapp 13 Stunden zum Kilimandscharo Airport. Rückflug meist über Mombasa, Kenia. Im Januar beispielsweise ab 727 Euro.

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum. Kostenpunkt: 50 Euro. Es sollte vor der Einreise beantragt werden: Botschaft der Vereinigten Republik Tansania, Eschenallee 11, 14050 Berlin-Charlottenburg; Telefon: 030 / 303 08 00, im Internet unter: tanzania- gov.de

GESUNDHEIT UND SICHERHEIT
Bei Einreise direkt aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Malariaprophylaxe wird empfohlen. Aufenthalte in den Nationalparks und in ihrer unmittelbaren Nähe gelten als sicher. Weitere Hinweise im Internet: auswaertiges-amt.de, Telefon Bürgerservice: 030 / 18 17 20 00.

REISEZEIT

Das Klima ist generell warm und trocken mit kühlen Nächten. Von April bis Juni herrscht die „grüne Saison“, das heißt, es kann regnen. Der Rest des Jahres ist überwiegend trocken.

VERANSTALTER

In Tansania: Afriland Tours & Safaris Ltd., kleine englischsprachige Reiseagentur mit Sitz in Arusha, Wanderungen, einfache Zeltsafaris bis hin zu Flug- und Ballon-Reisen; afrilandsafari.com;keine fixen Programme, sondern immer „nach Maß“zusammengestellt. Auch deutsche Veranstalter haben Privat-Safaris im Programm: etwa Dertour, Marco Polo Reisen, Tui.

LEKTÜRE
Marc Engelhardt: Tansania, Sansibar. Reihe Marco Polo, Mairdumont, 2. Auflage, März 2013, 140 Seiten, 11,99 Euro. Ein praktisches Büchlein für unterwegs mit vielen Tipps.

0 Kommentare

Neuester Kommentar