TIPPS FÜR TANSANIA : In der Savanne kann es nachts richtig kalt werden

270493_0_d97b9d39.jpg

ANREISE

Beispielsweise ab Berlin mit KLM über Amsterdam und Nairobi zum Kilimandscharo-Flughafen und zurück ab circa 625 Euro. Buchung im stationären Reisebüro oder online bei www.expedia.de. Vom Airport sind es noch etwa 300 Kilometer bis zur Serengeti.

Das Visum für Tansania gibt es bei der Einreise (50 US-Dollar oder 50 Euro).

BESTE REISEZEIT

Von Juni bis Oktober, wenn keine Regenzeit herrscht. Allerdings kann es nachts dann auch richtig kalt werden.

GESUNDHEIT

Malariaprophylaxe wird empfohlen. Reisende von oder nach Kenia brauchen den Nachweis einer Gelbfieberimpfung.

VERANSTALTER

Studiosus bietet zwischen Juli und Oktober an vier Terminen eine 15-tägige Naturreise nach Tansania und Sansibar an. Inklusive Flug ab Deutschland, Visagebühren und Eintritte in Nationalparks ab 3995 Euro. Auskunft im Reisebüro und unter www.studiosus.de

Auch Karawane Reisen (Telefon: 07141 / 28 48 30), Hauser Exkursionen (Telefon: 089 / 235 00 60) und andere haben Serengeti-Safaris im Programm.

LITERATUR

Claudia Sewig: Der Mann, der die Tiere liebte: Bernhard Grzimek. Lübbe-Verlag, März 2009, gebundene Ausgabe, 447 Seiten, 24,95 Euro

AUSKUNFT

Botschaft Tansania, Eschenallee 11, 14050 Berlin; Tel.: 030 / 303 08 00,

Internet: www.tanzania-gov.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben