Reise : TIPPS FÜR TENNESSEE

ANREISE

Nonstop geht ab Berlin nichts. Immerhin kommt man mit Delta Air Lines oder Continental Airlines ab Tegel ohne Zwischenlandung nach New York. Von dort über Atlanta nach Nashville. Tickets für zirka 500 Euro.

FESTIVAL

Beim World of Bluegrass und dem Bluegrass-Fan-Fest in Nashville kommen vom 1. bis 7. Oktober alle Stars der Szene nach Nashville.

Bei der Bill Monroe Bluegrass Celebration bebt das Ole Opry House vom 1. bis 4. Oktober und beim Bluegrass-Fan- Fest vom 5. bis 7. Oktober treten auf vier Bühnen im Nashville Convention Center mehr als 60 Musiker aus der ganzen Welt auf.

Auch außerhalb des Festivals ist die Grand Ole Opry geöffnet. Shows immer freitags um 20 Uhr, sonnabends um 18 Uhr 30 und 21 Uhr 30 sowie dienstags um 19 Uhr (März bis Dezember).

COUNTRY MUSIC

Auch die Country Musik Hall of Fame ist ein Muss. In dem eindrucksvollen Gebäude findet man alle erdenklichen Memorabilia der Country-Szene. Musicclips sind zu sehen – und einen gigantischen Museums-Shop gibt es natürlich auch.

UNTERKUNFT

Im Days Inn nahe der Grand Ole Opry kostet das Doppelzimmer rund 60 Dollar (etwa 43 Euro), gefunden bei www.hotel.de

AUSKUNFT

Tennessee Tourismus, Horstheider Weg 106 a, 33613 Bielefeld; Telefon: 05 21 / 986 04 15, E-Mail: info@tennes seetourism.de, Internet: tennessee.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben