TIPPS FÜR TIROL : Alle Loipen sind vorbildlich gespurt

253999_0_32e3ca5f.jpeg

ANREISE

Für Bahn- oder Fluganreise sind die Regionen weniger geeignet, man ist also aufs Auto angewiesen. Gute Winterausrüstung ist dabei unerlässlich.

UNTERKUNFT

Strasserwirt in Strassen, Osttirol (Telefon: 00 43 / 48 46 / 635 40, Internet: www.strasserwirt.com). Übernachtung mit Frühstück ab 54 Euro pro Person im Doppelzimmer;

Obersanterhof in Sexten, Südtirol, (Telefon: 00 39 / 04 74 / 71 02 57, Internet: www.obersanterhof.it). Übernachtung mit Frühstück ab 23 Euro pro Person im Doppelzimmer

SCHNEESCHUHWANDERN

Schneeschuhwanderungen werden von Hotels und den örtlichen Fremdenverkehrsvereinen angeboten, etwa in Sillian (Telefon 00 43 / 48 42 / 68 80). Internet www.skifidelity.at/sillian-hochpustertal

LOIPEN

Für Ost- und Südtirol gibt es einen Loipenpass, der bis zur Seiser Alm hin gültig ist. Zehn Tage kosten 20 Euro. Dafür werden die Loipen vorbildlich gespurt.

AUSKUNFT

Tourismusverein Toblach, Telefon: 00 39 / 04 74 / 74 51 36, im Internet: www.toblach.info

Sexten, Telefonnummer: 00 39 / 04 74 / 71 03 10, Internet: www.sexten.it

Kronplatz, Telefonnummer: 00 39 / 04 74 / 55 54 47, Internet: www.kronplatz.com

Antholzertal, Telefonnummer: 00 39 / 04 74 / 49 21 16, Internet: www.antholzertal.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar