TIPPS FÜR USEDOM : TIPPS FÜR USEDOM

Filzclown
Filzclown

ANREISE



Mit dem Auto aus von Berlin über die A 20, mit der Bahn über Stralsund. Die Orte auf der Insel verbindet die Usedomer Bäderbahn (Internet: (www.ubb-online.de, Tel.:038378/27134)Schön mobil ist man im Urlaub mit dem „UsedomRad“: An einer von mittlerweile 23 Verleihstationen können die gelben Drahtesel abgeholt und an einer beliebigen anderen wieder abgegeben werden. Neben Erwachsenen- und Kinderrädern werden auch Fahrradanhänger verliehen (www.usedomrad.de, kostenlose Hotline: 0800/855 51 11).

ÜBERNACHTEN

Die Hotel- und Ferienanlage „Waldhof“ liegt idyllisch mitten im Kiefernwäldchen zwischen dem Ort Trassenheide und seinem feinen Sandstrand. Kinder werden mit Quietsche-Ente und Gute-Nacht-Geschichte auf dem Kopfkissen empfangen. Großer Spiel- sowie ein Grillplatz, im Sommer Kinderanimation. In dem Drei-Sterne-Hotel kostet ein Doppelzimmer mit Frühstück in der Hauptsaison ab 110 Euro, eine Zwei-Zimmer-Ferienwohnung ab 126 Euro (www.seetel.de, Tel.: 03 83 71 / 500).

Das „Casa Familia“ gleich hinterm Strand von Zinnowitz ist ein Haus für alle Generationen – und komplett barrierefrei. In der Familienferienstätte, die schicker ist als manches Hotel, gelten vergünstigte Preise für Geringverdiener. Riesiges Angebot an Kreativkursen, Kinderclub und Wellnessbereich, direkt gegenüber liegt die Bernsteintherme. In der Hauptsaison zahlen „normale“ Urlauber für eine Übernachtung mit Halbpension ab 61 Euro pro Person, Kinder zwischen 27 und 44 Euro (www.casafamilia.de, Telefon: 038377/77-0).

Gut Mölschow bietet auch ein Hostel mit 30 Betten, besonders geeignet für Gruppenfahrten, aber auch Einzelurlauber sind willkommen. Zweibettzimmer mit Frühstück in der Hauptsaison 28 Euro pro Person. (www.usedom-aktiv.de, Telefon: 038377/399-25).

AUSKUNFT

Usedom Tourismus GmbH, www.usedom.de, Telefon: 03 83 78 /477110

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben