Reise : TIPPS FÜR USEDOM

AUSSTELLUNG

Hans-Werner-Richter-Haus mit Bücherei,iWaldstraße 1, Seebad Bansin. Tel.: 03 83 78/478 01; geöffnet: Di.–So. von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.



VERANSTALTUNGEN

Freitag, 10. August: Hoffest mit Musik. Um 21 Uhr liest Mania Wodowoz, eine gute Freundin von H. W. Richter, aus ihren Lebenserinnerungen: „Dem Himmel um die Höhe eines Absatzes näher gerückt“. Freitag, 17. August, 20 Uhr: Vortrag von Nils Burwitz: „Über Mallorca zu Miro /… und Hans Werner Richter. Der Maler Burwitz hat den Schriftsteller mehrfach porträtiert.

LITERATUR

Hans Werner Richters Bücher sind derzeit vor allem antiquarisch zu bekommen. In „Spuren im Sand“ (1953), „Blinder Alarm. Geschichten aus Bansin“ (1970), „Deutschland, Deine Pommern“ (1970) und „Reisen durch meine Zeit“ (1989) lassen sich viele Erinnerungen an Usedom nachlesen. Im Buchhandel erhältlich ist derzeit nur „Spuren im Sand“ (Steidl-Verlag, 367 Seiten, 19,50 Euro). Gerade erschienen ist: Hans Werner Richter und die Gruppe 47. Neuauflage der Originalausgabe von 1979, Verlag Langen-Müller, 16,90 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben