TIPPS FÜR WANDERREITEN : Frankreich vom Sattel aus erkunden

ANREISE
Lufthansa und Easyjet fliegen ab Berlin nonstop nach Lyon. Weiter geht es mit dem Zug nach Lons-Le-Saunier. Für den 20-minütigen Transfer bleiben dann nur Mietwagen oder Taxi (ca. 80 Euro). Nach Absprache holt Didier Méjard seine Gäste am Bahnhof ab.

WANDERREITEN
Ecuries des 4 lacs (Telefon: 00 33 / 686 92 01 52, Internet: ecuriedes4lacs.com/). Es werden Wochenendtouren mit einer Übernachtung (230 Euro) bis zu Sechs-Tage-Ritten (fünf Nächte, 815 Euro) angeboten.

ÜBERNACHTEN
Wer unabhängig von einem Reiteraufenthalt in der Region übernachten möchte: Le Logis Neuf (25, rue du Clos, 39210 Lavigny, Telefon: 00 33 / 384 44 10 35, gite-etape-lavigny.com); einfache, aber originelle Unterkunft, Bett ab 13 Euro pro Nacht.

AUSKUNFT
Jura Tourisme, jura-tourism.com,

Telefon: 00 33 / 820 39 39 00

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben