TIPPS FÜRS BURGENLAND : TIPPS FÜRS BURGENLAND

ANREISE

Die Bahnanreise ab Berlin über Wien bis Eisenstadt dauert mehr als zehn Stunden; von dort mit dem Linienbus bis Raiding. Deutlich unkomplizierter: im Flieger nach Wien oder Graz, weiter mit einem Leihwagen. Weinliebhaber reisen besser mit eigenem Auto an. Vorteil: Sie können gute Tröpfchen beim Winzer kaufen und mitnehmen.

UNTERKUNFT

Wer Raiding besucht, wird womöglich ohnehin die Gelegenheit nutzen, im Südburgenland etwas Urlaub zu verbringen. Dort bietet sich eins der zahlreichen „Thermenhotels“ an. In Raiding selbst gibt es einige Pensionen (Übernachtung mit Frühstück ab 25 Euro pro Nase), zu finden auf: www.raiding.at (Raiding, Dorfspaziergang)

FRANZ LISZT-ZENTRUM

Die neue Schausammlung des Museums soll den Besucher noch bis zum 11. November in die Welt von Liszts Jugend einführen. Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 17 Uhr; Eintritt: 3,50 Euro; im Oktober findet hier das Liszt-Festival statt. Telefon: 00 43 / 26 19 / 510 47,

im Internet:

www.lisztzentrum.at

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben