TIPPS : TIPPS

DIE REEDEREI

Azamara Club Cruises wurde 2007 als Ableger von Royal Caribbean Cruises gegründet, die beiden Schiffe „Azamara Journey“ und „Azamara Quest“ wurde in dem Segment ziwschen Premium und Luxus platziert. Die beiden baugleichen Schiffe sind für 710 Passagiere ausgelegt bei gut 400 Mann Besatzung.

AN BORD

Das Publikum ist überwiegend amerikanisch, die Bordsprache ist demnach Englisch. Die kleinsten Kabinen messen 14 Quadratmeter. Das Showprogramm und sonstige Unterhaltung an Bord ist eher auf den amerikanischen Geschmack zugeschnitten. Man muss es mögen. Die Kleiderordnung ist sportlich-leger bis elegant.

DIE PREISE

Das ist immer so eine Sache. Grob gesprochen: von 103 bis 10 570 Euro pro Nacht. Konkret: Eine 13-tägige Reise mit der „Journey“ von Miami bis Puerto Rico kostet in der Innenkabine ab 1671Euro pro Person (Reisetermin: 18. bis 30. März), plus Flüge. Man sollte sich im Reisebüro beraten lassen. Internet: azamaraclubcruises.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar