TIPPS : TIPPS

SCHIFFSBEGRÜSSUNGSANLAGEN

Für „Sehleute“ an Land sind sie immer noch eine Attraktion. Sie erfüllen Sehnsüchte nach Meer und fernen Ländern – und machen wehmütig. Denn immer wenn ein Schiff – besser: ein dicker Pott, noch besser: ein Kreuzfahrer – vorbeikommt, werden Schiffsname, Schiffsdaten, Zielhafen, Ladung und manches mehr per Lautsprecher verkündet.

Vor mehr als 150 Jahren gründeten Hamburger Kaufleute den Schiffsmeldedienst (SMD), um zunächst per Reiter, später per Licht- und Funksignalen rechtzeitig von in die Elbe fahrenden Schiffen zu erfahren. Heute existieren:

Schulauer Fährhaus, Anleger Willkomm- Höft, Wedel; Telefon: 041 03 / 920 00, Internet: schulauer-faehrhaus.de

Brückenterrassen Rendsburg,

Telefon: 043 31 / 573 16; Internet:

brueckenterrassen.de

Stadersand, „Elbblick“, Telefon: 041 41 / 79 46 41; Internet:

elbblick-stadersand.de

Schiffsansagedienst Cuxhaven, zu hören von April bis Oktober zwischen 10 und 19 Uhr auf dem Bollwerk „Alte Liebe“ sowie im Restaurant „Seeterrassen“; Telefon: 047 21 / 698 15 30

0 Kommentare

Neuester Kommentar