Veranstaltungen : Störtebeker wartet Mecklenburg-Vorpommern und die Saison 2009

Mecklenburg-Vorpommern rangiert knapp hinter Bayern als das beliebteste innerdeutsche Reiseland. Um weiter aufzuholen, präsentieren die Norddeutschen einen prall gefüllten Veranstaltungskalender für dieses Jahr. Wir führen hier einige der Höhepunkte im Frühjahr und Sommer auf.





Am 24. April eröffnet in Schwerin die Bundesgartenschau. Sieben sehr unterschiedlich gestaltete Gärten zeigen die Entwicklung der Gartenbaukunst über die vergangenen drei Jahrhunderte hinweg. „Sieben Gärten mittendrin“ heißt dementsprechend das Motto der Schau. Information: www.buga-2009.de

Künstlern über die Schulter schauen, sie bei der Arbeit beobachten, sich mit ihnen über Geschmack unterhalten und vielleicht sogar das eine oder andere Stück erwerben: Kunst:Offen bietet zu Pfingsten die Möglichkeit, Kunst und Kunsthandwerk am Ort ihres Entstehens zu erleben. Vom 9. bis 12. Mai öffnen circa 500 Künstlerinnen und Künstler in Mecklenburg-Vorpommern ihre Ateliers und Werkstätten. Informationen: www.kunst-offen.com

Die Müritz Sail lockt vom 21. bis 24. Mai an den größten deutschen Binnensee. In Waren treffen Yachten und Großsegler auf traditionelle Fischkutter. Informationen: www.mueritzsail.net

Der Schönberger Musiksommer bietet von traditioneller Kirchenmusik bis hin zu Jazz ein breit gefächertes Angebot. Die Konzerte finden vom 30. Mai bis 19. September jeweils dienstags um 20 Uhr satt. Informationen: www.schoen berger-musiksommer.de

Im Rahmen der Vineta-Festspiele wird das Fantasie-Theaterspektakel „Der Kupferpfennig“ vom 25. Juni bis zum 29. August auf der Ostseebühne in Zinnowitz (Usedom) geboten. Grundlage der Aufführungen ist die Legende um die versunkene Stadt Vineta, die demnach einst vor der Insel Usedom untergegangen sein soll. Einen kostenlosen Vorgeschmack auf das Programm bekommen Gäste mit einer Inszenierung am Ostersonntag am Strand des Ostseebades Zinnowitz. Informationen www.vineta-festspiele.de

Der Jasmunder Bodden auf der Insel Rügen und die Seeräuberlegende um Klaus Störtebeker sind seit 17 Jahren die Zutaten des größten Sommer-Open- Air-Ereignisses in Mecklenburg-Vorpommern. Die Störtebeker-Festspiele lockten im vergangenen Jahr 378 000 Besucher auf die Naturbühne in Ralswiek. Der 2007 eingeläutete neue Festspielzyklus wird in diesem Jahr mit der Inszenierung „Das Vermächtnis“ fortgesetzt. Ein eingespieltes Team von 150 Mitwirkenden unter Intendant Peter Hick präsentiert vom 20. Juni bis 5. September einen Abend mit der Seeräuberlegende, vier Schiffen, rund 30 Pferden und vielem mehr. Informationen: www.stoertebeker.de

Die 19. Rostocker Hanse Sail erwartet Gäste vom 6. bis 9. August. Im Stadthafen von Rostock, an Mole und Strand von Warnemünde sind dann Traditionssegler, Koggen, Zeesboote, Feuerschiffe und Dampfeisbrecher zu bestaunen. Informationen: www.hansesail.com Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben