Reise : Versicherungen oft entbehrlich – bis auf eine

An Versicherungen für die Urlaubszeit denken viele. Die meisten sind entbehrlich, eine jedoch halten Experten für unabdingbar: die Auslandskrankenversicherung. Die sollte jeder im Gepäck haben, will er nicht seinen finanziellen Ruin riskieren. So kann zum Beispiel ein einziger Tag Krankenhausaufenthalt in den USA 10 000 Euro oder mehr kosten. Oder ein Krankenrücktransport nach einem Tauchunfall in den Malediven kostet auch mal 175 000 Euro. Die Versicherungsprämie von etwa zehn Euro wird da weniger schmerzen. Schließlich steht die gesetzliche Kasse hier für nichts ein. Wichtig beim Abschluss ist, dass der „sinnvolle und vertretbare“ Rücktransport mitversichert ist und nicht bloß der „notwendige“. Denn medizinisch notwendig ist der Rücktransport heute nur noch selten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben