Wellness : Raus ans Meer

Auszeit in Schleswig-Holstein: Das Land setzt im Winter ganz auf Wellness.

von
Zur Ruhe kommen an der See.
Zur Ruhe kommen an der See.Foto: Carsten Rehder/dpa

Ausgedehnte Spaziergänge am Meer, wohltuende Wärme in der Sauna, entspannende Massagen – wenn die Sonnenstrahlen schwach und die Tage kalt sind, braucht das menschliche Immunsystem Unterstützung, Körper und Seele wollen verwöhnt werden. Eine kleine Auszeit am Meer ist genau das Richtige – und, zum Beispiel in Schleswig-Holstein, zu moderaten Nachsaisonpreisen zu buchen.

Die Heilkraft der Ostsee erfahren Entspannungssuchende im Ostsee-Resort Damp bei der „Original Thalasso Woche“. Das Angebot umfasst sieben Übernachtungen im Ostseehotel mit Schlemmer-Frühstücksbüfett, Mittagessen und Dinner-Büfett. Neben einem ärztlichen Eingangscheck sind in diesem Paket zwei Meersalzsprudelbäder, zwei Thalgo-Thalasso-Algenpackungen, drei Wohlfühlmassagen, vier Mal Brandungsgymnastik, je zwei Mal Aqua Jogging und Nordic Walking sowie einmal Meditation und Entspannung enthalten. Zudem beinhaltet das Arrangement freien Eintritt in die Saunalandschaft und in das Meerwasserschwimmbad. (Preis 839 Euro pro Person, Internet: ostsee-resort-damp.de)

Die Gesundheit fördert auch das Fit & Vital Kurmittelzentrum Grömitz, das individuelle Anwendungen wie Bewegungsbäder, Inhalationen und Massagen anbietet und mit Übernachtungen in einer Ferienwohnung kombiniert. (fit-und-vital-groemitz.de) Die Krankenkassen bezuschussen diese Kurangebote. Ebenso die Kneipp-Kuren, die der Kurort Malente in der Holsteinischen Schweiz anbietet und die auf dem harmonischen Zusammenspiel von Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensgestaltung basieren (bad-malente.de).

Wer die frische Brise an der Nordsee in einem netten Städtchen erleben will, ist in Husum richtig. Dort können Urlauber die „Nordseefrische Traumreise“ buchen mit einem Beauty-Wellness-Paket inklusive zweier Hotelübernachtungen, Frühstück, Snacks und einem Vier-Gänge-Dinner (Preis ab 260 Euro pro Person, Internet: husum-tourismus.de).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben