Wernigerode : Begegnung mit Brahms

Sehende begegnen Blinden – und umgekehrt. Urlauber, die in Wernigerode ausspannen möchten, finden im jüngst sanierten Helmut-Kreuz-Haus kostengünstig einen Ort der Ruhe, wobei der Austausch mit anderen Menschen hier im Vordergrund steht.

Sehende begegnen Blinden – und umgekehrt. Urlauber, die in Wernigerode ausspannen möchten, finden im jüngst sanierten Helmut-Kreuz-Haus kostengünstig einen Ort der Ruhe, wobei der Austausch mit anderen Menschen, besonders zwischen Blinden und Sehenden hier im Vordergrund steht. Gruppen bietet die stiftungsfinanzierte Einrichtung eine komfortable Alternative zu Gasthäusern und Herbergen. Es gibt zudem regelmäßig Pauschalangebote wie die Johannes-Brahms- Woche im Herbst. Vom 16. bis 21. Oktober haben Besucher zum Beispiel die Möglichkeit, an Seminaren über das musikalische Wirken des Komponisten, an Spaziergängen sowie Ausflügen teilzunehmen (390 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer mit Vollpension). Das christlich geführte Haus bietet auch eine Ferienwohnung mit bis zu sechs Plätzen.

Wernigerode reizt mit traditionellen Fachwerkhäusern zu ausgiebigen Erkundungstouren. Außerdem bietet die bunte Stadt Ausstellungen in Museen, Brockenfahrten sowie Aufführungen des Wernigeroder Kammerorchesters.

Die Barrierefreiheit des Hauses garantiert Blinden und Rollstuhlfahrern einen unbeschwerten Aufenthalt. Individuell stellt sich die Begegnungsstätte durch Schonkost, Handläufe im gesamten Gebäude und der nahe gelegenen Dialysestation auf die Bedürfnisse eingeschränkter Besucher ein. Besonders begrüßt das geschulte Personal hierbei gegenseitige Hilfe zwischen sehenden und blinden Menschen. Alleinreisende Sehbehinderte genießen dadurch eine unkomplizierte Hilfestellung und behalten ihre Eigenständigkeit. Zimmerpreise auf Anfrage. Pauschalangebote: „Begegnungszeit für Herbstgenießer“ (1. bis 10. Oktober), 380 Euro pro Einzelzimmer inklusive Vollpension, 670 Euro für zwei im Doppelzimmer.

Auskunft: Begegnungsstätte Helmut- Kreutz-Haus, Pulvergarten 2, 38855 Wernigerode/Harz; Telefonnummer: 039 43 / 56 44 00 (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben