Welt : REISEKISTE

International

SCHWEIZ

Zu Fuß einmal um den Zürichsee

Ein neuer Wanderweg führt um den Zürichsee in der Schweiz. Der „Zürichsee-Rundweg Nr. 84“ ist exakt 124 Kilometer lang und in zehn Etappen eingeteilt. Er führt von Zürich aus zunächst über Sihltal zum Höhenweg am linken Zürichseeufer, zur Insel Au, auf den Etzel und nach Pfäffikon, teilt die Organisation Rapperswil Zürichsee Tourismus mit. Über den Buchberg und entlang dem Pfannenstiel geht es dann zurück nach Zürich. Auskunft: Rapperswil Zürichsee Tourismus, Hintergasse 16, CH-8640 Rapperswil; die Telefonnummer lautet: 00 41 / 848 / 81 15 00, im Internet unter: www.zuerichsee.ch/de/brochures.cfm

USA

Fernwanderweg durch Arizona

Einmal zu Fuß quer durch Arizona – diese spannende Möglichkeit bietet jetzt ein neuer Fernwanderweg. Er wurde auf den Namen Arizona Trail getauft, ist beeindruckende 1288 Kilometer lang und führt vom Kaibab National Forst im Norden des US-Bundesstaates bis zur mexikanischen Grenze im Süden. Unterwegs kommen die Wanderer nach Flagstaff, zum Roosevelt Lake und in den SaguaroNationalpark, teilt Arizonas Tourismusvertretung mit. Bis auf wenige kurze Abschnitte ist der Weg bereits fertig. Mehr dazu im Internet: www.aztrail.org

INDIEN

Jeepsafari durch Madhya Pradesch

Eine zehntägige Jeepsafari durch Madhya Pradesch bietet Lotus Travel an. Ein Drittel der Fläche des indischen Bundesstaates ist mit tropischem Regenwald bedeckt. Bei der Tour geht es auf den Spuren von Tigern und Leoparden durch vier Nationalparks, wie der Asienspezialist mitteilt. Auch Panther, Affen und Faultiere sollen die Teilnehmer mit etwas Glück entdecken. Den Abschluss der Reise bildet ein Besuch der Hindu-Tempel von Khajuraho. Die Safari ab Nagpur durch Zentralindien kostet ab 1045 Euro pro Person inklusive der Inlandsflüge, Transfers und Vollpension. Auskunft: Lotus Travel, Telefon: 089 / 20 20 89 90, Internet: www.lotus-travel.com

AUSTRALIEN

Radwandern in Tasmanien

Im australischen Bundesstaat Tasmanien sind für Urlauber vier neue Radwanderwege angelegt worden. Sie führen durch die Hügellandschaft der Great Western Tiers im Norden der Insel und sind zwischen 56 und 126 Kilometer lang. Nach Angaben von Tourism Australia sind die Strecken so vorgesehen, dass sie von den Touristen jeweils in ein bis zwei Tagen gut zu bewältigen sind. Eine der Routen führt zu Höhlen, bei einer anderen stehen kulinarische Erlebnisse im Mittelpunkt. Mehr im Internet unter: www.greatwesterntiers.net.au/maps/cycling Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben