REKORD-JACKPOT : Jeder will gewinnen

Der mit vermutlich 38 Millionen Euro voraussichtlich größte Jackpot der deutschen Lotto-Geschichte wartet darauf, am Samstag geknackt zu werden. Die genaue Summe hängt vom Spieleinsatz ab und steht erst am Samstagabend fest. Erwartet wird eine Summe von etwa 38 Millionen Euro. Der bisherige Rekord-Jackpot von Oktober 2006 lag bei 37,7 Millionen Euro. Aber ewig geht das nicht weiter. „Werden in einer Gewinnklasse nach 14 aufeinanderfolgenden Ziehungen auch in der nächstfolgenden Ziehung keine Gewinne ermittelt, so wird in dieser Ziehung die Gewinnsumme der nächstniedrigeren Gewinnklasse zugeschlagen“, heißt es in den Spielregeln. Das bedeutet: Sollte bis einschließlich 12. Dezember, der 15. Ziehung, niemand die sechs richtigen Zahlen samt der Superzahl auf seinem Spielschein haben, wird der komplette Jackpot der nächstniedrigeren Gewinnklasse zugeschlagen. Dann reichen sechs Richtige auch ohne Superzahl, um den Jackpot zu knacken. Sollte auch die niemand getippt haben, wandert die Summe noch eine Stufe niedriger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben