Welt : Richter ordnen Freilassung eines Mörders an

-

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht hat die sofortige Freilassung eines mutmaßlichen Mörders angeordnet. Er sitzt seit acht Jahren in Untersuchungshaft. Gerichte müssten Haftbefehle aussetzen, wenn der Staat für eine unangemessen lange Dauer von Strafverfahren verantwortlich ist, heißt es dem Beschluss. Der Mann soll 1997 sein eigenes Düsseldorfer Mietshaus in die Luft gesprengt und dabei den Tod von sechs Mietern verschuldet haben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben