Welt : Richtigstellung

-

In den russischen Millionenklagen wegen des BodenseeUnglücks werden die Fluggesellschaft Bashkirian Airlines und die Hinterbliebenen der Crew von dem Berliner Rechtsanwalt Heiko van Schyndel vertreten, soweit die Ansprüche gegen die Schweizer Flugsicherung „Skyguide“ gerichtet sind. Die Ansprüche gegen den Hersteller des Annäherungswarngeräts (TCAS), die US-Firma Honeywell, werden von den Anwälten Taylor und Maloney geltend gemacht. Eine an dieser Stelle abgedruckte Angabe der Nachrichtenagentur AP, nach der Elmar Giemulla einen der Kläger vertritt, trifft nicht zu. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar