Rio de Janeiro : Richterin verbietet Live Earth

Das für Samstag geplante Live Earth-Konzert gegen den Klimawandel in Rio de Janeiro muss möglicherweise abgesagt werden. Eine Richterin der brasilianischen Metropole verbot am Mittwoch aus Sicherheits- und Umweltschutzgründen das Konzert.

Rio de JaneiroDas für Samstag geplante "Live Earth"-Konzert gegen den Klimawandel in Rio de Janeiro muss möglicherweise abgesagt werden. Eine Richterin der brasilianischen Metropole hat aus Sicherheits- und Umweltschutzgründen das Konzert verboten. Auf Grund anderer Veranstaltungen habe die Polizei in Rio nicht genügend Beamte, um die Sicherheit der rund 700.000 am Strand von Copacabana erwarteten Konzertbesucher zu garantieren, hieß es. Die Organisatoren der Veranstaltung und die Tourismusbehörde der Stadt (Riotur) wollten gegen das Verbot am Donnerstag Rechtsmittel einlegen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar