Royals : William schockiert über Tod von Berliner Kameradin

Prinz William trauert um eine Soldatin, die bei einem Angriff im Irak getötet wurde. Die 24-Jährige Offizierin sei eine "enge Freundin" gewesen, hieß es in einer Erklärung des britischen Thronfolgers.

London - Die Soldatin war eine von vier britischen Soldaten, die am Donnerstag bei einem Bombenanschlag in der südirakischen Hafenstadt Basra starben.

"Prinz William war zutiefst betrübt, als er die tragische Nachricht erfuhr", sagte ein Sprecher von Clarence House, dem Amtssitz von Williams Vater Prinz Charles. Prinz William und die in Berlin geborene Joanna Dyer hatten gemeinsam die Militär-Eliteakademie Sandhurst besucht. Im vergangenen Dezember wurden beide in einer Zeremonie zum Unterleutnant vereidigt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben