• S-Bahnen kollidiert – 24 Menschen verletzt Falsch gestellte Weiche verursacht

Welt : S-Bahnen kollidiert – 24 Menschen verletzt Falsch gestellte Weiche verursacht

Unglück bei München

-

Neufahrn (dpa). Bei einem Zusammenstoß zweier SBahn-Züge im oberbayerischen Neufahrn nördlich von München sind am Samstagmorgen 24 Menschen überwiegend leicht verletzt worden. Zwei der Insassen, darunter auch einer der Zugführer, erlitten mittelschwere Verletzungen.

Insgesamt waren 100 Fahrgäste in den beiden Unglückszügen. Ursache für den Unfall im dichten Nebel war nach Polizeiangaben offenbar eine falsch gestellte Weiche. Warum das computergesteuerte System versagte, war am Samstag aber noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von rund 1,6 Millionen Euro. Die beiden Züge schoben sich dabei etwa fünf Meter tief ineinander.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben