Saarbrücken : Drei Schwerverletzte bei Explosion

Bei einer Gasexplosion in einem mehrgeschossigen Haus in Saarbrücken sind in der Nacht zum Donnerstag drei Menschen schwer verletzt worden. Das Unglück wurde offenbar vorsätzlich herbeigeführt.

SaarbrückenBei dem durch die Explosion von Gasflaschen ausgelösten Brand erlitten weitere Personen Rauchgasvergiftungen, wie die Kriminalpolizei in Saarbrücken mitteilte. Alle Personen seien im Alter von 50 bis 70 Jahren. Der Wohnungsinhaber soll nach ersten Erkenntnissen wegen eines Mietstreits die Flaschen manipuliert haben. Das Landeskriminalamt habe die Ermittlungen übernommen. (feh/dpa/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben