Sachsen : Toter Säugling entdeckt

Das Grauen im Vogtland geht weiter: In Elsterberg wurde auf einem Dachboden die Leiche eines Babys gefunden. Die Polizei ermittelt gegen die Tochter der Familie.

Schock im sächsischen Elsterberg: Beim Durchstöbern ihres Dachbodens fanden am Sonntag die Eigentümer eines Einfamilienhauses eine Babyleiche in einem Pappkarton. Das teilte am Montag die Polizeidirektion Südwestsachsen in Zwickau mit. Noch sei unklar, wer die Mutter des Kindes ist. Es sei aber davon auszugehen, dass das Baby einem Tötungsverbrechen zum Opfer gefallen sei, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Zwickau.

Die Polizei ermittelt gegen die Tochter der Familie. Die 22-Jährige wurde am Montag von der Polizei in München vernommen. Ort und Zeitpunkt der Geburt waren zunächst nicht bekannt. Die Leiche des Babys wird von Rechtsmedizinern untersucht. Erst vor knapp fünf Monaten hatten drei in Plauen gefundene Babyleichen bundesweit für Entsetzen gesorgt. (sgo/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben